Mittwoch, 17. November 2010

Seifenablage aus Speckstein


Was eine Seifensiederin mit Leidenschaft ist, braucht auch ein standesgemäßes Plätzken wo die edlen Luxuskörperreinigungsstücke gepflegt bis zum nächsten Einsatz ausruhen dürfen.
So ist es mir - unzufrieden mit dem, was der örtliche Einzelhandel an so genannten "Seifenschalen" anzubieten hat - eine Herzensangelegenheit den mit Liebe geschaffenen Edelseifen ein adäquates zu Hause zu bauen.

Kommentare:

  1. Hey, diese Seifenablage ist sooo schön.
    Ich hatte sie im Netz schon einige Tage bewundert - und jetzt ist sie bei mir und wird Weihnachten unter dem Weihnachtsbaum liegen. freu :-)

    Liebe Grüße, Joja

    AntwortenLöschen
  2. Ich dacht immer Speckstein ist grau?
    Wunderschön

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Die Seifenschale ist ja wunderschoen! Verkaufst Du die auch?
    Lieber Gruss
    Kornelia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kornelia, diese Ablage nicht mehr ;-)
    Seifenablagen von mir, die ein neues zu Hause suchen, findest du bei DaWanda.

    AntwortenLöschen