Mittwoch, 1. Dezember 2010

Adventskalender


Selber machen ist Ehrensache, aber knapp war's! Nächte lang habe ich Papier bedruckt, geschnitten und zu kleinen Blockbodenbeutelken gefaltet und geklebt. Letzte Nacht wurde befüllt, zugetackert und an die Pinwand geheftet. Pünktlich heute morgen stand der Dreifachadventskalender bereit und von jedem wurde mit der gleichen alljährlichen Begeisterung die "1" gesucht.

Auch klein Sohnemann suchte eifrig seine himmelblaue Tüte mit der richtigen Nummer heraus, ließ sie sich überreichen, riß das kleine "Kunstwerk" auf und fragte anschließend mit vollem Mund: "Mamaaaa? Und wann kriegen wir einen richtigen Adventskalender?" Mutters große Augen bemüßigten ihn zu einer näheren Erklärung: "Na, so einen mit Türchen!"

GNNNNNNNN !!!
*beißtindietischkante*

Kommentare:

  1. Kindermund..........so herrlich, aber manchmal so gemein...
    Der Kalender ist wunderschön, hast Du toll gemacht
    findet der Zwerg
    P.S. der Tisch kann ja nun gar nix dafür

    AntwortenLöschen
  2. Kann ja schlecht ins Kind beißen *g*

    AntwortenLöschen
  3. super dein adventskalender.
    da ich auch immer drei adventskalender selber mache bin ich geradezu entzückt von deiner idee...
    lg goldie

    AntwortenLöschen
  4. Doch, doch ... beiß in das Kind, das mach ich auch dann und wann ...
    Der ist wirklich toll, der Kalender!
    Ich hab' noch nie einen selbst gemacht (*schäm*). Ich glaub' nächstes Jahr muss ich auch mal ran bevor das Kind erwachsen wird und auszieht.
    Schöne Adventszeit

    AntwortenLöschen
  5. Erst jetzt auf den Blog gefunden und schon am Lachen *hihi*

    Aber die Idee ist wirklich toll! Dieses Jahr gabs nur kleine Päckchen und jeden Tag dürfen sie wahllos eines ziehen. Aber die Freude über das enthaltene Playmobil ist immer groß. Auch wenn man manchmal (noch) gar nicht damit spielen kann, weil der Rest fehlt.

    AntwortenLöschen