Freitag, 3. Dezember 2010

Seifenablage aus Speckstein - noch eine


Mir haben die neuen Steine ja keine Ruhe gelassen. Ständig hörte ich es flüstern: "Raspel mich - probier mich aus!"

Jaaaaaah! *kringelindenaugenhat*

Und WOW - was für ein Stein! Welch hinreißende Farbe! Welch bezaubernde Marmorierung!


Speziell für Lacky: Vorher-/ Nachherfotos ;-)

Nachtrag:
Speziell für Friesenfan:
Foto mit Seife

Kommentare:

  1. schön...liebe grüße von der moorhexe barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ich bewundere Dich ehrlich. Deine Seifenschalen sind sowas von toll. Und jedes ein unikat. Ist bestimmt gleich spannend wie Seife aufschneiden oder? Weil man vorher ja nicht weiß, was er für eine Farbe und Marmorierung hat.

    LG
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  3. ist Jahre her, da hab ich mich mal am Speckstein versucht...konnte damals nichts damit so wirklich anfangen, heute wüßt ich was es werden soll, lach.
    Ganz wunderschön das neue Stück!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  4. Deine Seifenablagen sehen so toll aus - vor allem ... seh ich das so zum ersten mal.
    Wunderschön und ganz außergewöhnlich. Bin ganz neidisch (aber ohne grüne Farbe ;-) )
    GLG Lilly

    AntwortenLöschen
  5. Ich noch mal.....
    Wie bekommst Du die Oberfläche bzw. die Rillen soooooo schön glatt?

    AntwortenLöschen
  6. Lilly, gaaanz viel schleifen. Dabei immer feineres Schleifpapier verwenden und zum Schluß mit einem Tuch polieren.

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön geworden und außergewöhnlich. Ich würde gerne mal die Ablagen mit Seife sehen. Vielleicht magst Du mal ein Foto einstellen?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Schöööööööööööööööööön - und "DANKE" für das Vorher-/Nachher-Foto.
    LG Iris

    AntwortenLöschen
  9. suuuper die ist wieder toll geworden.
    kompliment
    lg goldie

    AntwortenLöschen
  10. Sind die so schön...
    und die Seife auch

    Gruss vom zwerg

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nikki, das ist aber schön das du jetzt auch bloggst !!! Ich kann ja nur deine schönen Werke bewundern...und wenn du magst, reserviere ich dir gerne ein Stück Törtchen oder zwei zum Tauschen - die Schokis werden es nicht schaffen bis dahin *grins*
    Und für Wolle färben bin ich ja eh immer anfällig ;o)
    Liebe Grüße Nane

    AntwortenLöschen
  12. es maravilloso !! la jabonera es de jabon??? felicidades

    AntwortenLöschen
  13. @ maty
    No puedo español, y por lo tanto que traductor Google.
    La jabonera es desmenuzado esteatita:

    AntwortenLöschen
  14. hello ... i love these soap...
    material that you do it ?
    is soapstone?
    do your shopping this material or what ?
    greetings

    AntwortenLöschen
  15. Yes, it is soapstone. I buy the raw stones via an internetshop in Cologne, and then I saw and rasp
    them.

    AntwortenLöschen