Dienstag, 18. Januar 2011

Farbexperimente in Sachen Badebomben - Dritter Teil


"Sitzen drei in einem Zug und fahren durch das Münsterland und sehen auf einer Weide eine Schwarzbunte stehen. Da sagt der Erste: "Schaut mal, hier sind alle Kühe weiß mit schwarzen Flecken." "Neee," erwiedert der Zweite, "das kannst du so nicht sagen. Du siehst ja nur die eine Kuh und weißt gar nicht ob alle hier so aussehen." Da lächelt der Dritte und meint: "Eigentlich können wir nur sagen, dass diese Kuh von dieser Seite weiß mit schwarzen Flecken ist."

In einem weitern Versuch den Badebomben Farbe zu geben, habe ich mich auf das Thema "Tonerde" gestürzt. Dabei hat mich besonders interessiert, ob es einen Unterschied macht wenn man die Tonerde
a) in der trockenen Mischung verteilt und anschließend die geschmolzenen Fette unterknetet
oder
b) die Tonerde in die geschmolzenen Fette einrührt und dies in die Trockenmischung knetet.

Dafür habe ich zweimal genau das gleiche Rezept verarbeitet und einmal Methode a) und einmal Methode b) angewendet.

Wie sie sehen sehen sie nix. Die Kuh sieht auf beiden Seiten gleich aus.

Der einzige Unterschied ist, dass sich die Tonerde mit a) einfacher und sauberer verarbeiten lässt.

Kommentare:

  1. Oh Tonerde ist ja mal ne gute Idee, das klingt wirklich schön unkompliziert. Sieht auch hübsch aus, bestimmt toll mit Rosaner. :)

    Den Spruch kenne ich übrigens als Witz, und ein wenig anders:

    Sitzen ein Ingenieur, ein Physiker, ein Mathematiker und ein Biologe im Zug und schauen aus dem Fenster. Sagt der Ingenieur plötzlich: "Seht mal, da sind schwarz-weiße Kühe". Meint der Physiker: "Na das ist aber nicht ganz richtig; da sind weiße Kühe mit schwarzen Flecken." Mischt sich der Mathematiker ein: "Also das ist ja viel zu ungenau, das sind Kühe die auf mindestens einer Seite weiß sind und schwarze Flecken haben." Der Biologe wirft einen kurzen Blick aus dem Fenster. -"Also eigentlich, sind das Schafe."
    :D

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mama-niki,


    ich färbe meine Badebomben immer mit Tonerden, geht super und es sieht natürlicher aus :-).
    Habe auch schon andere Mittel versucht komme aber immr wieder zu Tonerde zurück.

    LG Cristina

    AntwortenLöschen
  3. Also ich war mit Tonerde überhaupt nicht zufrieden, es gab bei mir einen total üblen Rand an der Wanne und an meinen Armen.

    LG Katja

    AntwortenLöschen