Samstag, 12. März 2011

Eine Themenseife - "Mein Wannenbad" von Joachim Ringelnatz


Themenseifen sind eine tolle Sache! Und weil's gemeinschaftlich noch mehr Spaß macht siede ich gerne "Schieberseifen" - eine der vielen begeisternden Dinge im Naturseifenforum.

Hier und jetzt möchte ich euch meine Schieberseife zu dem Gedicht "Mein Wannenbad" von Joachim Ringelnatz vorstellen :)

Soweit das Gedicht und nun zur Seife und dem „Drumrum“:

Warum „Mein Wannenbad“? Na, weil‘s so schön zum Thema "Seife" passt und auch, weil ich schon lange vor meiner Seiderzeit dieses Gedicht zeichnerisch umsetzte.

Schäumen soll die Seife, wie es sich für ein richtiges Badevergnügen gehört. Deshalb sind reichlich Schaum– und schaumverstärkende Fette drin.
Duften soll sie wie im Gedicht nach „Fichtenozon“. Realisiert mit einer ÄÖ-Mischung aus Fichtennadel, Edeltannenzapfen und Eukalyptus.
Es wohnen drunter noch Leuts: macht in der Seife zwei Schichten; eine oben wo gebadet wird als Whipped mit modellierten Wellen und draufgestreutem Sandelholzpulver für den schwimmenden Dreck, und eine unten wo die gekachelten Wände zerspringen (rechteckige Einleger mit grauem Seifenleim verfugt).
Die Temperatur steigt im Riss mit einem geknetetem Farbverlauf von kaltem Blau zu heißem Rot.
Und weil das ganze Gedicht so ein herrliches Wonnegefühl vermittelt ist in der Seife auch reichlich Babypuder.

Einlegerseife:
20% Kokos, 25% Palmkern, 25% Olive, 25% Raps, 5% Rizinus, 10% Babypuder (Talkum), 2% ätherische Öle, Titandioxid, DC Fichtennadelgrün, Pflanzenkohle

Whipped:
30% Palmkern, 30% Palm, 20% Kokos, 20% Olive, 10% Babypuder, 2% ätherische Öle

Zum ordentlichen Schrubbeln gibt’s für alle Teilnehmer an diessem "Schieber" einen Naturbimsstein dazu und damit denen auch ein Waschlappen auf der Brust kleben bleiben kann ein selbstgestricktes Baumwollbadeutensil ;)


Weitere Schieberseifen waren:


Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich möchte mich bei allen Mitschieberinnen herzlich für die mit so viel Herzblut gemachten Seifen wärmstens bedanken *knicksmachtundblümchenreicht*

Kommentare:

  1. und in Natur ist sie noch schöner und erst der Duft! Schade das man es nicht riechen kann.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Und wieder eine geniale Umsetzung einer Schieberseife!!! Ringelnatz ansich ist ja schon mal witzig und was du in die Seife alles "reingepackt" hast... Einfach nur Toll!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  3. WOW. Die ist ja cool.... Klasse...

    Habe noch keine "richtige" Themenseife gemacht, naja doch meine Prophetenseife....

    Also mir gefällt sie sehr gut.

    LG Liora

    AntwortenLöschen