Dienstag, 15. März 2011

Probestück - Soll ich oder soll ich nicht?


Ich bin ja feige - ich hab mich nicht getraut Nanes wunderschöne Wolle gleich mit der Farbverflechtung zu verweben. Erst einmal ein Probeschal aus "auf Halde" liegender Sockenwolle.
Der Einzug wurde nochmal leicht modifiziert und so sehen nun die ersten Zentimeter aus.

Wenn ich ihn aus dem Webrahmen nehme werde ich wissen, ob ich die Walnußwolle genauso verweben möchte. Hm.

Kommentare:

  1. Mach dieses Muster bitte unbedingt!
    Und mach, falls Du genügend Kettfaden aufgeschärt hast, auch unbedingt diesen Probeschal fertig. Das sieht nämlich klasse aus. Mir gefällt das Muster ausgesprochen gut.

    Und wie lässt es sich weben? Für mich wäre das ein Muster, bei dem ich wahrscheinlich blind werden würde. *lach*
    Aber ich bin auch jemand, die niemals verstehen wird, warum meine Freundin Brettchenweben als Entspannung bezeichnen kann.

    AntwortenLöschen
  2. Boah ey! Das sieht doch klasse aus! Ich hätte dazu keine Geduld aber finde dieses Probestückchen schon wunder-wunderschön.

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Du sollst! Unzwar unbedingt! Das Muster ist sehr schön... klassisch ohne altmodisch zu sein. Ein Muster ganz nach meinem Geschmack! Und auch das Probestück nicht einfach verversorgen, da freut sich sicher jemand!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Auf jeden Fall bestimmt sehr viel Arbeit ! Aber wenn ich ehrlich bin - mich stören die Pünktchen zwischen den Blockstreifen ( mal ganz laienhaft ausgedrückt...) Gezeichnet waren sie nicht so deutlich, oder ?
    Wenn dir das nicht zu unruhig ist, ist das doch ok ;o)
    LG Nane PS: Ich liege schon auf der Lauer !!

    AntwortenLöschen
  5. Na auf alle Fälle sollst Du dieses Muster machen. Sieht echt spitze aus.Ich wünschte ich könnte das auch. Aber das kann ich meinem Mann nicht antun, der dreht durch wenn ich schon wieder mit einem neuen Hobbie komme.

    Ich will ja nicht frech sein, aber irgendwie hoffe ich immer, dass du vielleicht mal ein kleines Deckchen oder so verlost (oder eine schöne Seifenschale). Aber wahrscheinlich würde ich es dann trotzdem nicht gewinnen. Naja aber träumen darf man ja gelle.

    lg. Grüsse
    Sylvie

    AntwortenLöschen