Montag, 21. März 2011

Seifensieders Lust & Frust - Eine Frühlingsseife



Zartgrün mit violetten und gelben Akzenten begrüßt diese Seife den neugeborenen Frühling. Ihr Duft erinnert an den ersten Schnitt einer Blumenwiese und das lebhafte Topping lässt die erwachenden Lebensgeister spüren. Mit Kakaobutter und 10%iger Kondensmilch wird sie die Haut mit kuschelig-cremigen Schaum verwöhnen.

Das dies eigentlich die dritte Trichterseife werden sollte, mir beim Umpotten zum Färben des Seifenleims die Schüssel aus den fettigen Händen glitt, sich gut ein Drittel der Masser über Bauch und Boden ergoss, so viel Zeit dadurch verloren ging, dass der restliche Seifenleim schon gut angedickt war bevor er den Dividor auch nur gesehen hatte und alles nur noch in Windeseile in die Form gekleckst und mit Löffel und Stäbchen zwangsmarmoriert wurde - das erzähl ich besser nicht!

Egal! Seife wird es immer - irgendwie *g*

Kommentare:

  1. Macht nix - ich finde die Struktur toll! Passt doch prima zum Frühling wenn so alles mit "brachialer Gewalt" aus der Erde drängt. Sehr schöne Farben sind das jedenfalls geworden. Mir gefällt sie sehr gut!

    AntwortenLöschen
  2. Brauchst du ja keinem zu verraten, dass sie anders werden sollte. Ich finde sie sieht richtig frühlingsfrisch aus.
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. na, die sieht doch genial aus....
    ich liebe diese grüntöne, und den Frühling sowieso
    Gruß vom zwerg

    AntwortenLöschen
  4. Na das du Trichterseifen kannst wussten wir ja eh schon, dass ist jetzt der Beweis, dass du wunderschöne Strukturen kannst. Brachial hat sich da nur das Schiksal geäußert.
    Wunderschöne Oberfläche!!!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  5. Danke euch allen *küsskenschmeißt*.
    Ich hab mich mitlerweile mit ihr ausgesöhnt. Aber bei der Entstehung hab ich geschimpft wie ein Rohrspatz!

    AntwortenLöschen
  6. Oh, bei manch einer Seife gehört eine Runde zünftiges Gemecker doch dazu. Welche INCI hat eigentlich Angstschweiß, wenn mal wieder alles anders läuft als geplant?

    Und ich finde auch, diese Struktur hat einfach was Besonderes. Ich musste an zusammengefaltete Kastanienschösslinge denken, die erst noch ganz knautschig und faltig sind, wenn sie sich aus den harzigen Hüllblättern schieben. Und dann dachte ich noch an ihre zarten Blüten. Ich freue mich schon wieder darauf, wenn die Kastanien wieder blühen!

    Alles Liebe
    Postpanamamaxi

    AntwortenLöschen
  7. Kann ich bitte auch die Angstschweiß--oder irgendwie mach ich schon was draus---INCIS haben...
    Liz, genial....
    findet der zwerg

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde Deine Frühlingsseife trotzdem schön. Aber wenn man sich halt etwas einbildet, dann soll es auch genauso werden, wie man es sich vorstellt ;-) Nich?!

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja mal eine tolle Frühlingsseife... :-)

    AntwortenLöschen
  10. Ich hab dir eine Schoggi-Tafel geschenkt :)
    Schau mal hier: http://fyolicious.blogspot.com/2011/03/schoggi-aktion-fur-japan.html

    Lg, fyo

    AntwortenLöschen