Montag, 23. Mai 2011

Zwei Spulen - und nun?



Da liegen sie - die mit Feuereifer gefüllten Spulen. Nun soll daraus der erste Zwirn meines Lebens werden.

Oijoijoij - wie geht denn das?

Einfach die beiden Spulen auf das Spulengatter stecken und dann links- statt rechtsrum drehen? Gibbet da nen Trick???

Test-Test-Test ...

Kommentare:

  1. Auch wenn ich keinen Tip für Dich habe - die Farben sind traumhaft schön.
    LG IRis

    AntwortenLöschen
  2. Ja, einfach in Gegenrichtung zwirnen, mit einer Handimmer an dem Faden entlang. Mit der anderen Hand kannst Du die zwei Fäden ein wenig auseinanderhalten, indem Du sie an verschiedenen Fingern vorbeilaufen läßt.

    Viel Spaß Nicola

    AntwortenLöschen
  3. Ja, genau so wie Nicola erklärt hat. Auf Youtube findest du auch Anleitungen zum Ansehen, das ist manchmal einfacher.

    Viel Erfolg und viel Vergnügen mit dem ersten Garn.

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  4. Danke, ich Lieben *g*
    Nu habbich schon zwei diche Knäul vom ersten selbstgemachten Zwirn *freu*
    LG niki

    AntwortenLöschen
  5. da kann ich dir leider nicht helfen. bin aber gespannt wenn du das projekt fertig hast wie die zwei garne dann aussehen

    AntwortenLöschen