Sonntag, 17. Juli 2011

Eingekleidet - Seifige Tischkarten


Die Hochzeitsseifen sind verpackt und banderoliert. Nun sollte nichts mehr schief gehen und jeder Gast ohne Hauen und Stechen seinen Platz an der Tafel finden ;)

Kommentare:

  1. Das hast Du toll gemacht! Und ich wünsche Dir, dass mit diesen Tischkarten dasselbe passiert wie mit denen auf unsere Hochzeit letzte Woche: Keine blieb liegen, alle wurden mitgenommen!

    Alles Liebe,
    Postpanamamaxi

    AntwortenLöschen
  2. Das war wohl ein ordentliches Stück Arbeit? Sieht richtig gut aus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ich verneige mich vor Dir! Ich schaffe es seit Wochen nicht, meine paar Seifen für den Versand vorzubereiten, weil ich das eintüteln so hasse :-)

    AntwortenLöschen
  4. die Gäste werden begeistert sein, sieht sehr edel aus.

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  5. Hut ab, schön eingepackt! Ich verpacke meine Seifen gar nicht gerne. Meist wickle ich sie nur in Seidenpapier und damit gut.
    Die Gäste werden die Seifen lieben.
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Wow, die sind toll geworden. Ich bin sicher die werden alle mitgenommen...
    LG, Angela

    AntwortenLöschen
  7. Die sind einfach superschön geworden! Das war eine Menge Arbeit - Hub ab! Kannst Du bitte die Tafel fotografieren und ein Bild einstellen mit den Tischkarten? Die Gesamtwirkung auf der Tafel stelle ich mir toll vor.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Super!!!
    Duftende Tischkarten!
    Klasse Idee, edel umgesetzt!!

    Lieben Gruß,

    Judith

    AntwortenLöschen
  9. Boah ey, watt für eine Arbeit!

    Sieht aber total klasse aus und die Männekens gefallen mir super gut!

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  10. Ich find auch die Männekens oberklasse und Hut ab für die viele Arbeit. Aber eine Hochzeit ist ja auch immer was besonderes. Ganz schick! LG Anke

    AntwortenLöschen
  11. Mir bleibt nur: Wunderwunderschön! Das ist eine tolle Idee, finde ich :).

    AntwortenLöschen