Dienstag, 4. Oktober 2011

Olivenölseife "Bollywood"


Nach so viel Minimalismus musste die nächste Seife einfach opulenter werden! Überrascht und recht angetan vom Schaum- und Waschgefühl der "Natural" blieb ich bei der Fettzusammenstellung, gab aber in den Seifenleim die Duftmischung "Indische Blumenseife" nach Claudia Kasper (Naturseife, das reine Vergnügen).
Weil das ätherische Nelkenöl bekanntermassen den Seifenleim schnell andicken lässt, auch wenn nur in kleinen Dosen verwendent, wurde erst mit DC Fire, Brilliantrosa und Titandioxid gefärbt, gleich eine Topfmarmorierung eingeplant und erst dann der Duft zugegeben.
Noch ein wenig Goldmica zwischendrin und obendrauf - fertig *strahl*

Kommentare:

  1. Sieht spitzenmässig aus. Muss unbedingt auch mal wieder rühren und seifeln. Sind aber gerade am umräumen und renovieren etc., also muss ich noch was warten.

    LG Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön. Der Name passt. Ich frag mich nur, wie Du das gemacht hast, dass du erst die Topfmarmorierung gemacht hast und dann das Duftöl. Da ich die Topfmarmorierung doch gleich wieder hinne, oder hab ich da einen Denkfehler?

    AntwortenLöschen
  3. Na der Name ist Programm!!! Irgendwie sieht deine Topfmarmoriereung gerade so aus, als wär jede Farbe an ihrem vorbestimmten Platz. Wenn ich 10 Seifen topfmarmoriere, hab ich 9,5x Einheitsbrei... Wunderschön geworden! LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. ich liebe diese Topfmarmos, sie machen immer wieder Spaß und jedesmal wirds spannend, was dabei heraus kommt. Bei Dir ist es wunderschön geworden!

    liebe Grüße
    Dörte

    AntwortenLöschen
  5. Das ist die schönste Seife, die ich bisher gesehen habe - und das meine ich wirklich ernst! Die Mamorierung ist der Hammer und die Farben sind super.Ich bin sehr traurig, dass es kein Duftinternet gibt :-)

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbare Seife! Diese Duftmischung habe ich auch schon mal gemixt, aber noch nicht verseift. Steht noch immer in meinem Schrank, und reift sage und schreibe schon 2 Jahre vor sich hin. *uups
    Ganz tolle Optik. So eine Topfmarmorierung sollte ich auch wieder mal machen.

    AntwortenLöschen
  7. Die ist einfach hammerschön! Ich bin sprachlos - so gut gefällt mir die.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Die gefällt mir so gut, dass ich am liebsten sofort an die Töpfe hüpfen würde, um sie nachzumachen. Und der Name passt super.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Topfmarmo wird bei mir auch nur Einheitsbrei. Ist sehr schön geworden, das Seifken!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Danke Veronika !

    jetzt weiß ich was auf meiner ewig Langen Seifenwunschsiedeliste noch fehlt ;-) die ist wirklich wunderschön geworden.

    Liebe Grüße

    steffl

    AntwortenLöschen
  11. Mein Gott, sieht die traumhaft aus, die ist dir wirklich gelungen!!
    LG
    Laurence

    AntwortenLöschen