Dienstag, 17. April 2012

Ende eines Mamutprojekts



Die Silberlocken sind nun verstrickt - zu einem Färöertuch "Melissa".


Es ist 200 cm breit, 90 cm lang, wiegt federleichte 141 g mit einer Gesamtlauflänge von ca. 1100 m 2fach gezwirntem Rauhwollenem Pommerschen Landschaf.

Kommentare:

  1. UNGLAUBLICH! Ich wünschte ich könnte so toll stricken. "Melissa" würde auch Petra sehr gut stehen:-)))
    Hmpf...
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön und ich durfte es sogar schon in Natur bestaunen...freu
    Lg Sheepy und schön wenn du wieder gut zu Hause angekommen bist

    AntwortenLöschen
  3. Du meine Güte... was für eine Arbeit! Wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen
  4. Ein Traum....................
    dafür würde meine Geduld nie reichen

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ein tolles Tuch geworden! Ich bewundere es immer wieder, wenn man so viel Geduld aufbringt um so ein riesiges Teil zu stricken. Respekt!

    AntwortenLöschen
  6. wow traumhaft schön
    ein ganz dickes kompliment
    lg aurelia

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön!! Das Tuch gefällt mir ausgesprochen gut!

    AntwortenLöschen
  8. Oh Gott, das wäre für mich eine Lebensaufgabe gewesen. Toll geworden!

    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht toll aus... und was für eine Fleißarbeit. Und jetzt werfe ich gerade schuldbewusste Blicke auf einen in der Nähe liegenden angefangenen Aran-Winterpullover, der trotz dicker Wolle keine nennenswerten Fortschritte machen will....
    Liebe Grüße
    Brycha

    AntwortenLöschen
  10. Mir fehlen echt die Worte! Darf ich das Tuch am Sonntag mal Live sehen?

    LG,

    Dana

    AntwortenLöschen
  11. Ein wunderschönes Tuch. Das könnte mich reizen.
    LG
    Marianne

    AntwortenLöschen
  12. Für mich ist sowas einfach: UNGLAUBLICH! Himmel was für eine Fleißarbeit. Hut ab! Ein wirklich wunderschönes Tuch. Ganz liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin auch sprachlos! Habe früher selbst viel gestrickt und weiß echt, wie lange man da dran sitzt. Toll!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen