Montag, 20. August 2012

Ab in den Keller


Die Steine haben mal wieder gelockt - oder war es der kühle Keller?

Egal, die Raspel wurde geschwungen.
Auch wenn beide, der hellgrüne wie auch der weiße Speckstein mit Härtegrad 1 angegeben sind, ist der grüne doch wesentlich spröder - da springt gerne mal was weg, wo es eigentlich bleiben sollte. Muss gaaanz vorsichtig gearbeitet werden. Dagegen ist der weiße Stein regelrecht geschmeidig.

Kommentare:

  1. Ich bin ganz verliebt in deine Seifenschalen. Richtig liebevoll gemachte Schmuckstücke. Toll
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. so schön, der weiß sieht auch so edel aus

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Die sind ja wunderschön geworden. Gerade die Weiße ist so wunderbar geschwungen und filigran. *seufz* Eine richtige Augenweide.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Richtige Kunstwerke und das bei dieser Hitze.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin wiedermal Hin & Weg. Deine Seifenschalen sind immer noch die Schönsten!!! Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  6. Die sind einfach wunderschön - bin hin und weg und ein bisschen gelb im Gesicht ...
    Würd' ich Dich in die Finger kriegen, bei mir würdest Du ständig im Keller hocken und an den Steinen raspeln - also lass' Dich lieber nie bei mir blicken - ich meine natürlich nur in Deinem eigenen Interesse :).
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Die sind beide sehr schön, aber die grüne ist einfach toll. Diese Farbe!!
    LG
    Marianne

    AntwortenLöschen
  8. Diese Seifenschalen sind ein Gedicht. Übrigens, wir haben einen gaaanz kühlen Keller *locklock*.
    Viele Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Traumhaft schön sind die beiden. Ich glaube, ich brauche noch ein weiteres Badezimmer ;-)
    LG Iris

    AntwortenLöschen