Mittwoch, 29. August 2012

Das Rad dreht sich



Genauer, das Spinnrad. Es steht kaum still. Dies ist das Garn, was zuletzt entstand - aus einem braun-weißen Multicolour-Kammzug.
Soll ich es mal wagen und verweben? Vorher noch mit Annatto färben und dann einen Schußripsläufer für den Esstisch bauen?
*ischtraumischnischsorischtisch*

Kommentare:

  1. Nur zu, dreh mal schön Dein Rad. Da kommt bestimmt wieder etwas ganz Tolles dabei raus.

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  2. Nachbar's Hamster mit seinem Rad kann mit Dir nicht mithalten. Trau Dich - auch wenn ich gar nicht so recht weiß wovon ich da rede - ich bin sicher Du schaffst das! Stell Dir einfach ein Gläschen Gurken daneben gegen die Nervosität ...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Warum noch färben? Die Farbe ist doch so schon toll!

    Und ja, trau dich! Wird sicher toll aussehen.

    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Das Garn sieht so schön weich aus, da wird dir bestimmt was Geniales mit gelingen -- gefaerbt oder nicht!

    Boh boh!
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. Keine Ahnung was ein Schußripsläufer ist, aber ich bin sicher du bekommst das hin - also trau dich! Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen